Warum eine Zypern Reise mehr ist als Baden

Warum eine Zypern Reise mehr ist als Baden

Mein Mann Chris und ich haben kürzlich eine gute Woche auf der schönen Mittelmeerinsel verbracht. Dabei sind wir viel mit dem Mietwagen unterwegs gewesen.

Die meisten Besucher Zyperns kommen zum Baden auf die Insel. Das ist verständlich, denn die Badestrände mit dem kristallklaren Meer rund um die mythische Geburtsinsel der Göttin Aphrodite gehören zu den saubersten der Erde. Warum ist die Insel aber mehr als ein großer Touristenstrand?

1. Eine Zypern Reise bietet Kultur aus 10.000 Jahren

Steinzeit, die alten Griechen, Römer, Perser, Assyrer…

Alle haben Spuren hinterlassen. Die kulturelle Fülle ist so groß, dass man Wochen nur mit Ausgrabungsstätten, Kirchenfresken etc verbringen könnte.

Ruinen von Paphos
Königsgräber Paphos
Kirche es aus dem neunten Jahrhundert in Larnaka
Byzantinische Kirche bei Nacht
Chirokitia Zypern
Steinzeit-Ausgrabungen
Mosche "Hala Sultan Tekke"
Historische Moschee mit Salzsee

2. Zypern ist Vielfalt

Zypern hat bezaubernde Dörfer. Ich liebe sie, diese idyllischen Orte mit Steinhäusern, Blumen und Kopfsteinpflaster. Moderne Großstädte mit Hip-Viertel sind oft nicht weit entfernt. Die Hauptstadt hat von beidem etwas. Dort findet man auch jede Menge Katzen – oft im Schatten unter Autos. Spaziergänge zwischen Kulturen sind möglich, wenn man die Grenze in der Hauptstadt Nikosia überschreitet.

Lala Moustafa Pasha Straße in Larnaka
Straßenschild
Kirchlein auf Zypern
Orthodoxe Kapelle in Larnaka
Moschee in Nord-Nikosia
Selimiye Moschee Nikosia

 

3. Zypern ist wundervolle Esskultur

Köstliches Essen: Mittelmeer meets Middle East.

Leckeres Essen bei einer Zypern Reise
Zypriotische Meze

Dazu unglaublisch schöne Cafes und Restaurants. Oft draußen und zwischen alten Mauern. Auf Zypern gibt es zudem sehr gute Weine. Es gibt hierfür auch spezielle Weinrouten, die man abfahren kann.

Art Café 1900 in Larnaka
Kreatives Café mit Weinregal

4. Zypern ist fantastische Landschaft

Gemessen an seiner kleinen Größe ist die Insel sehr vielfältig. Zypern hat wüstenartige Landschaft, die orientalisch anmutet, ebenso wie bewaldete Berge, die bis zu 2.000 m hoch sind. Wenn ich an Zypern denke, sehe ich immer aber auch immer dieses tolle klare Wasser vor mir. Meistens fern von Sonnenschirmreihen:

Meereshöhlen bei Ayia Napa
Meereshöhlen und kristallklares Wasser
Berühmte Felsen bei Pissouri
Aphrodite-Felsen
Blaues Meer auf Zypern
Tiefblaues Meer

Da ich gerne Architekturdetails wie schöne Türen fotografiere und es in Zypern besonders hübsche Examplare gibt, habe ich den Türen Zyperns eine eigene Bildergalerie gewidmet:

Wenn Dir mein über Zypern gefällt, dürfte Dich vielleicht auch mein Artikel über unseren Babymoon mit Inselhüpfen auf den Kykladen  in Griechenland oder zu den schönsten Orten am Meer interessieren.

Transparenz: Das Nennen von Destinationen basiert auf meiner freiwilligen Entscheidung. Die Kosten für unsere Reisen haben wir komplett selbst getragen.

Wenn Du regelmäßig Updates zu meinen Artikeln und Aktivitäten erhalten möchtest, dann trage Dich dafür ein (rechts oben am Rechner, unter dem Artikel auf dem Smartphone).

Pinne den Artikel auf Pinterest, um ihn Dir zu merken oder ihn zu empfehlen!

2 thoughts on “Warum eine Zypern Reise mehr ist als Baden

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.