2018: Mein europäisches Reisejahr

2018: Mein europäisches Reisejahr

Schon im Oktober ein Rückblick auf das Reisejahr? Ja, denn die Geburt unseres Babys steht in wenigen Tagen bevor. Allzu viel wird unser Reisejahr 2018 also nicht mehr hergeben, dafür aber andere ganz neue, spannende Erfahrungen, auf die wir uns riesig freuen. Natürlich hoffen wir, im neuen Jahr mit Baby an unsere Reiseerlebnisse anzuknüpfen. Dieses …

Verliebt in das Meer: Die schönsten Orte

Verliebt in das Meer: Die schönsten Orte

Vorweg: ich liebe das Meer, es berührt mich immer wieder. Obwohl ich 63 Länder bereist habe, kann ich nicht behaupten, dass ich alle Meere kenne. Nach den Orten am Meer, die ich bisher gesehen habe, zeichnet sich aber ab, dass mir besonders das Mittelmeer und das Karibische Meer gefallen, südliches Meer besser als nordisches. Eine Zusammenstellung schöner Meeresorte …

2016: Mein tolles Jahr und einige Reisetipps

2016: Mein tolles Jahr und einige Reisetipps

2017 ist schon mehrere Tage alt. Trotzdem ist es mir ein Bedürfnis, das schöne Reisejahr 2016 noch einmal zusammenzufassen. Was waren die Highlights und was sind meine Reisetipps? 2016 in Zahlen Zunächst ein bisschen Statistik zum vergangenen Jahr, einfach weil es Spaß macht. Länder, in denen ich gewesen bin: 14 Neue Länder: 7 (Laos, Südkorea, Zypern, Malta, …

Malta – Überzeuge Dich von seiner Schönheit!

Malta – Überzeuge Dich von seiner Schönheit!

Knapp 3 Tage auf Malta. Nicht gerade viel, aber durchaus genug, um die Inselgruppe lieben zu lernen. Malta muss man gesehen haben, zumindest auf Fotos. Hier die Dinge, die mein Traveller-Herz in besonderer Weise berührt haben. Architektur für Fans Wer interessante Architektur liebt und vielleicht so wie ich gerne fotografiert oder malt, wird hier sein …

My Camera Loves: Piran / Slowenien

My Camera Loves: Piran / Slowenien

Mit „Meine Kamera liebt“ starte ich eine neue Serie. Unter diesem Motto stelle ich Euch Orte vor, die besonders malerisch sind und schöne Fotomotive abgeben. Die erste Fotoreise der Serie geht in den sehr „photogenen“ Ort Piran an der slowenischen Mittelmeerküste. Hier bin ich ganz zufällig gelandet. Bisher kannte ich den Namen nur vom Vorbeifahren …