Böhmerwald: Die letzte Wildnis

Böhmerwald: Die letzte Wildnis

Das Naturparadies Böhmerwald in Tschechien besuchen Chris und ich mindestens einmal im Jahr. Man ist von München aus etwa drei Stunden dorthin unterwegs. Was ist der Grund, warum es uns dort immer wieder hinzieht? Naturschönheit zu jeder Jahreszeit Auf dem Weg zum Böhmerwald durchqueren wir ein Stück des Bayerischen Waldes. Schon hier ist das Gebiet dünn besiedelt und …

Cadolzburg – Kleinod in Franken

Cadolzburg – Kleinod in Franken

Die Bayerische Schlösserverwaltung hat gemeinsam mit Kultur Museum Talk zum #hohenzollernwalk auf die Cadolzburg eingeladen. Chris, unser Stofftier „Der liebe Hund“ und ich haben uns sehr gefreut, einen neuen Ort zu entdecken, der sich als Hidden Gem erwiesen hat. „German Architecture“ gemütlich Franken ist auch international ein beliebtes Reiseziel. Keine Region bedient das Klischee der …

Meine Kamera liebt: Mérida, Mexiko

Meine Kamera liebt: Mérida, Mexiko

Die meisten Besucher steuern auf der Halbinsel Yucatán zielgerichtet Cancún oder Playa del Carmen an. Warum hat mich gerade die Kolonialstadt Mérida so berührt? Unser Weg nach Mérida Chris und ich waren dieses Jahr das erste Mal in Mexiko. Da wir gewisse Sicherheitsbedenken hatten, machten wir etwas, was wir sonst nie tun: Wir buchten eine Pauschalreise. Damit haben wir …

Deeper Munich: Slow Life in Altperlach

Deeper Munich: Slow Life in Altperlach

Mit dem Motto der Blogparade „Reise vor der Haustür“ auf 1 THING TO DO kann ich mich voll und ganz identifizieren. Warum liebe ich es, in meinem Münchner Stadtviertel Altperlach zu „reisen“? Was ich Euch über mein Stadtviertel erzählen möchte Meine Beschreibung des „Reiseziels“ direkt vor der Haustür beginne ich mit einer Schilderung, wie sich das Leben in Altperlach für mich anfühlt und erzähle dann …

Tibet – War es die Reise meines Lebens?

Tibet – War es die Reise meines Lebens?

Von Lhasa nach Kathmandu zu fahren, war mein großer Reisetraum. Chris und ich waren 10 Tage in Tibet unterwegs. War es wirklich eine Traumreise? Wie sich Tibet anfühlt Der Wind braust, es ist bitterkalt. Da die Türen offen stehen, wird es auch nachts im Schlafsack nicht warm. Dazu ist das Fenster unseres Zimmers kaputt. Ich leide, da …